top of page

privatunterricht

Die ganze Zeit für Sie. Wir unterrichten in individuellem Tempo und Bedürfnisse sicherstellen, Sie verstehen die Technik und haben Zeit, sie anzuwenden.

Bitte beachten:

vom 26. Februar bis zum 1. März finden am Katzenkopf keine Ski Unterrichten statt.

Gerne können Sie in dieser Woche bei uns einen privaten Ski Unterrichten auf der Schlick 2000 im Stubaital buchen.

KatzenkopfLeutasch_Icons_Skier.png

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zum Privatunterricht außerhalb von Katzenkopf, Leutasch.

* Bitte lesen Sie unsere Stornierungsbedingungen.

  • Treffpunkt: vor dem Skischulbüro 10min. vor dem Unterricht.

  • Der Unterricht findet bei jedem Wetter statt, solange die Lifte in Betrieb sind.

  • Der Preis beinhaltet nicht die Miete Ihrer Ausrüstung.

  • Bitte hier ausleihen: Ski- und Snowboardverleih - Katzenkopf Leutasch

  • Der Preis beinhaltet auch keinen Preis für das Liftticket. Informationen zu den Liftticketpreisen finden Sie hier: Katzenkopf Leutasch

KatzenkopfLeutasch_earsblue.png

Überlegst du dir, mit dem Skifahren anzufangen oder dein Können auf ein neues Level zu bringen? Private Skistunden für Erwachsene sind, als ob man einen eigenen Coach hätte, dem es darum geht, dir zu helfen, auf der Piste zu glänzen. Lass uns schauen, warum eine solche Stunde genau das Richtige für dich sein könnte, nicht nur um Technik zu erlernen, sondern auch, sie genau auf dich angepasst zu meistern. 

Fokussierte Aufmerksamkeit: dein Skifahren, dein Stil

Stell dir das vor: der Berg, die frische Luft und ein Skilehrer, der dich in die Kunst des Skifahrens einbringen möchte. In den Privatstunden geht es nur um dich. Das heißt, die Stunde wird daran angepasst, wie du am besten lernst. Lernst du Schritt-für-Schritt, oder ist dir ein Sprung ins kalte Wasser lieber? Deine Stunde, dein Stil; es geht nicht nur darum, die Bewegungen zu lernen, sondern die Technik auch richtig zu verinnerlichen. 

In deinem Tempo zu deinen Zielen

Eines der besten Dinge einer Privatstunde ist es, dass du in deinem Tempo lernen kannst. Kein Druck, mit einer Gruppe mitzuhalten, kein Gefühl, hinten nachzudenken. Du gibst das Tempo vor. Dadurch kannst du etwas so oft probieren, wie du magst, oder gleich zum nächsten Schritt weitergehen, wenn du’s schon drauf hast. Es geht nur darum, deine eigenen Ziele zu erreichen und dabei Freude zu haben. 

Von Technik zur Anwendung, ein ganzheitlicher Ansatz 

Nicht nur die Theorie ist wichtig, sondern auch die Umsetzung dieser. Es ist eine Sache, die Theorie zu beherrschen, aber eine andere, sie auch auf der Piste richtig anzuwenden. Die Skilehrer wird dir dabei helfen, das Gelernte in realistischen Ski Szenarien anzuwenden. Am Ende deiner Stunden wirst du also nicht nur die Technik können, du wirst mit Stil und Sicherheit auf den Pisten unterwegs sein.

Immer wichtig: Sicherheit und Wohlbefinden

Sicherheit ist nicht nur in der Skistunde wichtig, sondern auch im Privaten. Du wirst lernen, sicher Ski zu fahren, Sicherheit am Berg, deine Grenzen kennenlernen und häufige Fehler vermeiden. Nicht zu vergessen, dein Wohlbefinden – dein Skilehrer wird darauf achten, dass du sicher und gut ausgerüstet bist, sodass du Spaß und Freude am Skifahren hast. 

Warum private Skistunden eine gute Entscheidung sind

Private Skistunden bieten sich an, um ganz nach den eigenen Bedürfnissen und Wegen Skifahren zu lernen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, diese Stunden ermöglichen es dir, in deinem eigenen Tempo und Stil zu lernen und dich zu verbessern und dabei auch noch Spaß zu haben. Nicht nur Skifahren alleine ist das Ziel, sondern auch, über sich hinaus zu wachsen und jeden Moment am Berg genießen zu können. 

KatzenkopfLeutasch_earsblue.png
bottom of page